Suche

Verbundausbildung Elektroniker:in für Betriebstechnik

Zielgruppe:

Auszubildende Elektroniker:innen für Betriebstechnik mit einem Ausbildungsvertrag eines Verbundunternehmens.

Beginn/ Dauer/ Umfang:

Die Ausbildung beginnt (jeweils) im September eines Jahres und dauert 3,5 Jahre.

Ziel:

Ziel ist der Erwerb des Prüfungszeugnisses nach bestandener Abschlussprüfung Elektroniker:in für Betriebstechnik vor der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven,  Nachweis über Spezifikationen für den Bereich Windenergie.

Inhalt:

Die BERUFLICHE BILDUNG BREMERHAVEN GmbH bereitet im Auftrag von Partnerunternehmen betriebliche Auszubildende Elektroniker für Betriebstechnik auf die Abschlussprüfung Teil 1 und 2 vor.

Interessierte junge Menschen bewerben sich direkt bei den Partnerunternehmen und durchlaufen das unternehmensspezifische Auswahlverfahren. Die Ausbildungsverträge werden zwischen Unternehmen und Auszubildenden geschlossen. Die Partnerunternehmen beauftragen die BERUFLICHE BILDUNG BREMERHAVEN GmbH mit der Durchführung der Grundausbildung und Teilen der Fachausbildung, betriebliche Phasen finden in den Unternehmen statt. Die Verbundausbildung beinhaltet u.a. die Vermittlung von Grundkenntnissen der Mechanik, der Elektrotechnik und Elektronik und der allgemeinen Vorschriftenlage, vertiefender Kenntnisse moderner Bussysteme und Steuerungstechnik sowie der Energieerzeugung und Energieumwandlung. Der Erwerb zusätzlicher Spezifikationen für die Windenergie, der Besuch von Fachveranstaltungen und betriebliche Phasen runden die Verbundausbildung ab.

Projektkoordinatorin Öffentlichkeitsarbeit

Bettina Seebeck Projektkoordinatorin

Bettina Seebeck

Rudloffstraße 22
27568 Bremerhaven
Tel.: 0471/309515-45
Mobil: 0160/978 951 09

E-Mail: bseebeck(at)bb-bremerhaven.de

Das Projekt wird von Partnerunternehmen der Windenergie finanziert.